Angehörigenarbeit


Immer mehr Menschen werden zu Hause von Angehörigen betreut. Sie machen das gerne, und doch gibt es  Situationen in denen Sie das Gefühl haben Ihnen wächst alles über den Kopf.

Wenn Sie mit anderen Angehörigen ins Gespräch kommen möchten die in einer ähnlichen Situation sind machen wir aufmerksam  auf die folgende  Veranstaltung  unseres  Kooperationspartner Wegbegleiter e. V. an der Sie als unsere Kunden gerne teilnehmen können .

Aufzählung Gesprächskreis für Angehörige,
jeden 3. Mittwoch im Monat, jeweils um 17:00 Uhr,
im Haus Buchenhain, MG-Rheydt, Forststr. 8
(Treffpunkt: Kaminzimmer, Eingang Nordflügel)

Für alle Fragen rund um die Pflege steht Ihnen unsere Sozialarbeiterin Monika Göttel als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie war bis zur Berentung beim Pflegestützpunkt der Stadt Viersen beschäftigt und bringt daher alle Voraussetzungen  mit, eine umfassende Beratung in unseren Räumen durchzuführen oder bei Wunsch auch im Rahmen eines Hausbesuches. Sie ist an 2 Tagen in der Woche hier im Hause und ist telefonisch unter 02166/940940 erreichbar und zwar in der Regel Dienstag und Donnerstag von 10:00 bis 13:00 Uhr 

Siehe auch:

Aufzählung Diesseits - Trauer-Leben(s)-Café
Im Trauer-Leben(s)-Café haben Sie die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen, andere Menschen zu treffen die auch um den Verlust eines geliebten Menschen trauern. Wir, die Mitarbeiter des Pflegedienstes und des ambulanten Hospizdienst Wegbegleiter e. V. unterstützen Sie dabei - Wege zu finden um wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blicken zu können.

Das Trauer-Leben(s)-Café findet jeden 2. Dienstag im Monat von 15:00 bis 16:30 Uhr in  der Mittelstr. 3 in MG-Rheydt statt (Pflegedienst Quack / Wegbegleiter).

Wir bitten Sie sich bis montags vor dem jeweiligen Termin telefonisch unter 02166-940940 anzumelden.

 

© Pflege- & Betreuungsdienst Claudia Quack GmbH